Fogo Sagrado Katrin.png

Fogo Sagrado transdimensionale systemische Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen

 

Die mehrdimensionale Therapie des Fogo Sagrado ermöglicht jedem Teilnehmer ein Gewahr-werden aller in ihm wirkenden unausgeglichenen Teilaspekte, die darüber hinaus in ständiger Interaktion miteinander stehen.

Dies bringt Bewusstsein über die Funktion und Wirksamkeit aller Schatten, so dass der Klient eine starke Annäherung hin zu seiner eigentlichen Essenz erlebt.

Die Teilnehmer erfahren unmittelbar die verschieden, im Menschen wirkenden Energieniveaus, vom Dichtesten bis hin zum Feinstofflichsten.

Sie fühlen die Wandlung und die jederzeit vorhandene Möglichkeit ihren eigenen Weg zu korrigieren. Niederes Energie Niveau in leichter schwingendes zu verwandeln ist ein beständiger Teil des Evolutions- Prozesses in jedem Menschen.

Diese Form der Anwendung ermöglicht eine umfassende Sicht auf die vielen verschiebenden in uns wirkenden Persönlichkeitsanteilen. Durch die Bewusstwerdung der unausgeglichenen Teilaspekte unsere Wesens eröffnet sich der Weg zur Transformation, um somit Klärung und Heilung nicht dienlicher Strukturen herbeizuführen. Das arbeiten im Kollektiv wirkt dabei potenzierend und führt zu starken Ergebnissen. Jeder erlangt durch die Synchronizität Klärungsprozesse. Wer sich in anderen Methoden auskennt, entdeckt eine gelungene Verknüpfung von Veränderungsansätzen.

Das Resonanz und Anziehungsgesetz formt die jeweilige stimmige Gruppe, so dass jeder Teilnehmer Gewissheit haben kann, dass die für ihn stimmigen Themen zur Bearbeitung kommen und in Klärung gebracht werden können. So dass jeder das Bestmögliche mit in sein Leben nehmen kann.

 

Anmeldung bis drei Tage vor der Veranstaltung möglich und erforderlich!

Terminvorschau MFI:

30.07.22 / 22.10.22

 

Anmeldung unter: mail@katrin-kanzler.de

Info: www.katrin-kanzler.de

Ausgleich:

Teilnehmer: Euro 170